Nach 36 Stunden ist Rey auf dem Heimweg

36 stunden.

Kommentare 0
Heimkommen

Wir gaben uns 36 Stunden. Dann entschieden wir uns für Rey. Die kleine Kämpferin hat es verdient endlich heimzukommen.

Nun ist es Mittwoch, der Tag der Tage. Auf dem Weg zum Tierheim sind wir alle aufgeregt. Begrüßt werden wir von der Mitarbeiterin, die Rey aufgepäppelt und zuhause mit ihrem Chihuahua und drei Katzen sozialisiert hat.

Lebhaft und kompetent erzählt sie uns von Reys ersten Wochen. Mit zwei, drei Wochen wurde sie am 22.Mai 2017 als Fundhund abgegeben, genaues weiß man nicht. Sie war ausgetrocknet und dünn und musste an den Tropf. Eine Woche später folgte ein Welpe, der Rey zum verwechseln ähnlich sah. Doch leider schaffte es ihr mutmaßlicher Bruder nicht. Er starb bald darauf.

Rey dagegen kämpfte, wuchs und gedieh zu einem propperen selbstbewussten Welpen heran, lebte ab der achten Woche bei der Tierheim-Mitarbeiterin. Ab der 10. Woche war sie vermittelbar, und zweimal wäre sie fast schon mitgenommen worden. Doch das eine Paar war sich nicht sicher, ob es sich einen Welpen nehmen sollte, und das andere trauerte noch zu sehr um seinen alten Hund und sprang noch vor dem Übergabetermin ab. Glück für uns.

ausführliche übergabe mit der pflegerin.

Die Mitarbeiterin des Tierheims erklärt uns, welche tierärztlichen Untersuchungen gemacht wurden, und dass Rey – bis auf ihren Nabelbruch – demnach kerngesund ist. Dass sie in der letzten Woche einen erheblichen Schuss nach oben gemacht hat, die sich die Schlappohren aufgestellt haben, die Beine länger geworden sind und das Moppelfett verschwunden ist.

Dann zeigt sie uns die Kunststückchen, die Rey schon kann: Sitz, Platz, Pfötchen und „Gib Laut“ klappt schon ganz prima, wenn auch nicht immer in der richtigen Reihenfolge 😉 Auf ihrem Instagram-Account werden wir in den Stories zeigen, welche Fortschritte die kleine Artistin machen wird.

Was wir – außer der Übergabe- und Gesundheitsunterlagen, vielen Tipps und Hinweisen – vom Tierheim mitbekommen haben, führen wir unten auf. Aber jetzt geht es erst mal nach Hause 😉

was uns mitgegeben wurde.

Gut

Trockenfutter für Welpen: Vet Concept Young Pack, 17,90 Euro 
Nach den ersten drei Tagen kann ich sagen: Rey verträgt es gut und sie ist wild darauf. Die Seite von Vet Concept ist professionell aufgebaut und hat einen tollen Futterassistenten und zu jedem Futter eine Fütterungstabelle (hier die Fütterungstabelle für Vet Concept Young Pack).

Karlie Flamingo WelpengeschirrDas Brustgeschirr, das Rey auf den Fotos trägt, ist von Karlie Flamingo und für die Lütte wirklich gut geeignet. Der kleine Quirl ist immer ganz aufgeregt, wenn wir es ihr anziehen, und da ist es gut, dass sie nur den Kopf durchstecken und nicht noch irgendwo mit den Pfoten durch muss. Mit einem Halsumfang von 22cm und Brustumfang 37cm passt die Größe M gut und kann auch noch verstellt werden: Am Hals mittels Klettverschluss und die Brustgurte mit Schnallen. Bei Amazon hab ich entdeckt, dass man für 2,50 Euro extra auch noch nette Klett-Schilder anfertigen lassen kann. „Rebellin“ ist aber leider nicht dabei.

Da wir das Geschirr dem Tierheim aber zurück geben werden, wird es als nächstes wohl ein CURLI-Geschirr werden. Wir werden berichten.

Okay

Die schwarze Leine, die wir von anione mitbekommen haben, ist nichts besonderes, einfach aus Nylon, leicht und okay. Die geht auch zurück zum Tierheim.

Der Karlie-Igelball, den wir vom Tierheim bekommen haben, wird ab und an durch die Wohnung getragen, scheint aber nur so mäßig spannend zu sein.

Auch an der Plüschmaus scheint Reys Herz nicht zu hängen. Und bisher hat sie nicht mal den Schwanz abgekaut.

Von anderen empfohlen

Zusätzlich zum Futter haben wie noch 2,5 Tabletten Dia Dog’n Cat vom Tierheim mitbekommen, weil wohl durch die Aufregung und Umstellung Durchfall zu erwarten war. Ich kann nicht sagen, ob es eine sinnvolle Maßnahme war, das Mittel als Prophylaxe zu geben, aber Rey hat morgens und abends jeweils eine halbe Tablette mit weg gefuttert und sie scheint das gut vertragen zu haben.

Viacutan für HundeUnd dann haben wir jetzt auch noch eine Flasche Viacutan plus als Nahrungsergänzungsmittel (essentielle Fettsäuren, Gamma-Linolen-Säuren) dazu bekommen, das soll helfen, ihr Fell hübsch zu machen. Sie hatte Haarlinge und kahle Stellen im Fell, als sie gefunden wurde, und obwohl sie nun vorne um Kopf und Brust herum schön glänzt, sieht das Fell rund ums Hinterteil noch ein wenig matt aus. Davon bekommt sie nun jeden Morgen einen Pumpstoß mit ins Futter. Wir werden das Fell beobachten.

Was bedeuten die Farben?

Schreibe einen Kommentar